Persönliches Tagebuch von Jan Felix Adam

04.02.2019

Übergabe der Anlage an die Fachlehrer.

Besprechung der offenen Punkte für die Abschlussdokumentation.

Räumlichkeiten aufgeräumt und das Modell in den Unterrichtsraum gebracht.

Film angefertigt für die Bedienungsanleitung.


02.02.2019

Projektvorstellung am Informationstag.


28.01.2019

Vorbereitungen für die Projektvorstellung.

Start der Erstellung einer Webbasierten Visualisierung.

Implementieren einer Webbasierten Visualisierung zur besseren Veranschaulichung der Prozesse.

Vorbereitung der Anlage und des Raumes für den Informationstag.

Generalprobe der Projektvorstellung.


21.01.2019

Planung der Präsentation und erstellen der Power Point.

Programmanpassungen.


14.01.2019

Weitere Inbetriebnahme Versuche des Wago IO Link Systems.

Kontaktaufnahme zum Support der Firma Siemens hergestellt.

Fachgespräch.

Planung der Projektvorstellung am Tag der offenen Tür.


07.01.2019

Abschlussdokumentation bearbeiten.

Weitere Inbetriebnahme Versuche des Wago IO Link.

Verschiedene Test am HIM durchgeführt.


Weihnachtsferien 18/19

Abschlussdokumentation bearbeiten.

Überarbeitung Visualisierung.

Rücksprache mit Firma Wago bezüglich der Inbetriebnahme der IO Link Karte.

Anfertigen der Bautagebücher für die Abschlussdokumentation


17.12.2018

Anpassen der Fehlenden Variablen in der Visualisierung mit Herr Scheid.

Überarbeiten der Betriebsartenauswahl und Anwahl der unterschiedlichen Regelungen.

Fehlersuche da sich Daten zum TP übertragen lassen aber keine Live Daten von der SPS sichtbar sind.

Fehlersuche mit der Service Hotline von Wago bezüglich der IO-Link Geräte die nicht über die SPS erreichbar sind.

Testen der Füllstandsregelung im Behälter 8030 über das TP.

Besprechen unterschiedlicher Themen bezüglich der Abschlussdokumentation.

Bericht über die Fehlersuche mit dem IO Link verfasst und an Wago geleitet mit der bitte um Rückmeldung.

Optimieren verschiedener Visualisierungspunkte die sich am 17.12. ergeben haben.

Erweitern der Abschlussdokumentation.

Anfertigen des Videos für die Webseite vom 17.12. in dem die Füllstandsregelung in Betrieb genommen wird.

Abschlussdokumentation bearbeiten.


10.12.2018

Inbetriebnahme der Pumpen mit Stellsignal über Analoge Ausgangskarte.

Fehlersuche am Stellbereich der 4 Gemü Ventile beendet.

Falschen Offset und Gain Wert mit Herr Scheid an der Analogen Ausgangskarte angepasst.

Spülen der gesamten Anlage und einfahren der Aktoren als Dauertest.

Fehlersuche da sich die Visualisierung nicht auf das Touch Panel aufspielen ließ.

Aufspielen der Software auf das Touch Panel nach erneuter Vergabe des Gerätenamens okay.

Test der Visualisierung und Dokumentation der noch zu überarbeitenden Punkte.

Fehlersuche am Mischventil mit Herr Bohland durchgeführt.

Antriebsregler laut Aussage von Hersteller defekt weshalb Ventil ausgebaut und eingesendet werden muss.

Erweitern der Abschlussdokumentation.

Anpassen der Visualisierung und einfügen der Meldungen.

Fehler beim Simulieren der Meldungen festgestellt, Bitmeldungen müssen laut TIA Portal als WORD deklariert sein.

Klärung der Meldungen mit Herr Scheid auf Montag den 17.12 verschoben.


03.12.2018

Inbetriebnahme der Sensoren und Aktoren mit der Software WAGO-IO-Check-3.

Dokumentation der Inbetriebnahme.

Fehlersuche an den vier 2-Wege Ventilen des Herstellers Gemü.

Anschließen aller Liquiphanten im Schaltschrank.

Abdrücken der Anlage mit Druckluft.

Erneutes Eindichten der zwei Drucksensoren, danach erfolgreicher Drucktest.

Erste Befüllung mit Wasser erfolgreich, durchspülen der Rohrleitungen.

Dokumentation der Inbetriebnahme Punkte für die Abschlussdokumentation.


26.11.2018

Einbau und verdrahten aller Sensoren und Aktoren am Modell.

Vorstellung des aktuellen Ist-Standes mit den betreuenden Lehrkräften.


19.11.2018

Anpassen der Visualisierung anhand der Punkte die mit Herr Wagner besprochen wurden.

Einfügen der automatischen Störgrößen damit ein Regelungsprozess der Anlage sichtbar wird.

Absprache mit Herr Scheid bezüglich der Kompatibilität von Visualisierung und Programmierung.


12.11.2018

Installation der Kabelpritschen auf den ITEM Profilen.

Ziehen der Leitungen zu den Sensoren und Aktoren.

Anschluss der Pumpen und Ventile hergestellt.

Kabelbaum ordentlich auf der Kabelpritsche positioniert.

Erstellung der Videos für die Webseite.


05.11.2018

Visualisierung weiterbearbeitet, Erstellung des Startbildes und einfügen der Seitenübersicht in der Fußleiste.

Test der Visualisierung über Simulationsprogramm und auf dem Touch Panel um mögliche Schwachstellen zu finden.

Absprache mit Herr Wagner zu den einzelnen Regelungen.

Definieren wie die Regelungen aufgebaut sind und welche Störgrößen vorhanden sein sollen.


29.10.2018

Schaltkasten C308, Waago Einheit und Touch Panel mitgenommen und extern installiert.

Grundbild der Visualisierung bearbeitet.

Grundbild der Visualisierung weiterbearbeitet und Pop-Up Bilder des Handbetriebes erstellt.

Absprachen mit Herr Scheid getroffen das Visualisierung und Programmierung zusammenarbeiten können.

Erstellung der ersten HMI Meldungen.


22.10.2018

Zwischenpräsentation mit anschließender Feedback Runde.

Kurzes Treffen nach der Präsentation um das weitere Vorgehen abzuklären.


Herbstferien

Erstellen der Power Point Folien zu den Themen Visualisierung, Regelungsstrecken und einer abschließenden Gesamtbetrachtung des aktuellen Projektfortschrittes.

Erweitern der Power Point Folien für die Zwischenpräsentation.

Erstellen der Variablendeklaration mit Andre Scheid.

Protokollierung des Treffens.

Testen der Verbindung zur Wago Einheit mit Andre Scheid.

Überarbeitung der Regelstrecken für die Zwischenpräsentation.

Finale Überarbeitung der Zwischenpräsentation.

Klärung der letzten offenen Punkte.


01.10.2018

Punkte der Visualisierung und Dokumentation mit in die Zwischenpräsentation eingebaut.

Kabelzugliste erweitert nach aktuellem Infostand der Komponenten.


24.09.2018

Erste Erfahrung mit dem Simulationsprogramm in TIA gemacht.

Verschiedene E/A Felder mit Variablen verbunden um Funktionen zu erproben.

Letzte kurze Gruppenphase in der Schule an dem Grundsätzliche Punkte zur Zwischenpräsentation besprochen wurden.


17.09.2018

Protokollierung des Treffens.

Dokumentation des Grundaufbaus, CAD Zeichnung und Installation der Siemens Software für späteres Video.

Zusammenbau Grundaufbau.

Offiziellen Blog des 10.09 geschrieben.

Aufgabenverteilung des Weiteren Projektverlaufs dokumentiert und an Projektteilnehmer verteilt.

Erstellen des Videos vom Aufbau der Grundstruktur Teil 2.

Rücksprache mit Andre Scheid das Version V15 von TIA verwendet wird.

Protokollierung des Treffens.

TIA Portal V15 installiert und Panels eingefügt um Visualisierung zu erstellen.

Laden des Grundbilds auf die zwei Touch Panels.

Absprachen mit André Scheid bezüglich der Programmierung und Visualisierung getroffen und dokumentiert.

Grundstruktur der Visualisierung in TIA erstellt.

Kennen lernen der Visualisierungswerkzeuge des TIA Portals.


07.09.2018

Mehrfache Versuche die Simatic Software zu installieren.

Leider traten im Installationsprozess dauerhaft Fehler auf.

Eine Internetrecherche ergab das diese Fehler direkten Bezug auf das auf dem Rechner installierte Betriebssystem haben.

Weitere Versuche die defekten Softwareteile zu reparieren scheiterten.

Erst ein Anruf beim Siemens Kundenservice deckte auf das die installierte Version Simatic V13 nicht mit Windows 10 V 1803 kompatibel ist.

Erstellen des ersten Videos welche den Zusammenbau anschaulich macht.


03.09.2018

-Erstellung der Kabelliste in der alle Leitungen zur Anbindung der Komponenten im Feld aufgeführt sind.

-Zusammenbau des ITEM Grundprofils.

-Dokumentation der Besprechung und im weiteren Verlauf des Zusammenbaus das -Erstellen eines Zeitraffers um den Projektverlauf besser darstellen zu können.

-Erste Versuche den C308 Schaltkasten anzubinden. Leider blieb dies ohne Erfolg da kein Teilnehmer erkannt werden konnte.


28.08.2018

-Überarbeitung des Zeitplans.

-Anfertigen der Aushänge für die Sponsoren.


20.08.2018

-Demontage der Sensorik, Aktorik und Leitungen des Bestandsmodells.

-Probelauf der Komponenten die wiederverwendet werden sollen durchgeführt.

-Protokollführung im Verlauf des Abends.


14.08.2018

- Finales Lasten-/Pflichtenheft Korrektur gelesen und Kleinigkeiten abgeändert.
- Protokollierung für Webseite und des Kick Off Meetings.
- Hochladen der Informationen und Bilder des Kick Off Meetings vom 13.08.18.


26.07.2018

- Telefonische Übergabe des Lasten-/Pflichtenheft an Sven Perabo der nach einfügen des R&I Schemas die

   vorläufige Version erstellt.Telefonische Übergabe des Lasten-/Pflichtenheft an Sven Perabo der nach

   einfügen des R&I Schemas die vorläufige Version erstellt.


19.07.2018

- Weitere Punkte des Lasten-/Pflichtenheftes abgearbeitet und Rücksprache mit dem

   Dokumentationsteam gehalten.


14.07.2018

 - Grundstruktur des Lasten-/Pflichtenheft erstellt und Angefangen die ersten Punkte auszuarbeiten.